banner
Studie über die Interaktion von bsa und ans und seine Konformationsänderungen

2017-08-17 15:02:46


Serumalbumin (sa) ist eines der am häufigsten vorkommenden Proteine ​​im Blutkreislauf und hat wichtige physiologische Funktionen wie Lagerung, Transport und Organismusschutz. Rinderserumalbumin (bsa) wurde als ideales Proteinmodell für die Untersuchung von physikochemischen Eigenschaften, Struktur und Funktion aufgrund des relativ kleinen Molekulargewichts und der Löslichkeit verwendet. 8-anilin-naphthalin-1-sulfonsäure (ans) und ihre Ammoniumsalze sind Zwischenprodukte verschiedener Azofarbstoffe und werden üblicherweise als fluoreszierende Sonden verwendet. In dieser Arbeit werden wir die Interaktion zwischen as und bsa vorstellen und Konformationsänderungen von bsa in der Fluoreszenzmethode mit as als Sonde.


Wechselwirkung von ans und bsa


Als hydrophobe fluoreszierende Sonde wird ans (oder ans-nh4) weithin verwendet, um die Konformationsänderungen von bsa zu untersuchen. Die Wechselwirkung zwischen den beiden ist vor allem elektrostatische Anziehung [1], ans und bsa haben eine starke Bindungsstelle, wo elektrostatische Wechselwirkung eine wichtige Rolle spielt. Die Anwesenheit von Sulfonsäuregruppen spielte eine große Rolle. Sulfonsäure-Moleküle sind wasserlöslich, haben eine große Polarität der Oberfläche und molekulare Flexibilität und können mit geladenen Proteingruppen durch elektrostatische Anziehung wirken. wegen der größeren molekularen Flexibilität, ist es besser geeignet für die Montage von Protein hydrophobischen Bereich. und die Sulfonsäure-Gruppe verstärkt das wasserlösliche von ans und Kontakt mit bsa leichter. Gleichzeitig ist die Zunahme der Polarität der Oberfläche des ans weniger wahrscheinlich, den Lipid-Biofilm zu durchdringen, wodurch das Risiko des Eintritts in den biologischen Körper verringert wird.


Änderungen von bsa in Lösung


mit as als fluoreszierende Sonde wurde die Veränderung der endogenen Fluoreszenz des hydrophoben Tryptophanrestes und seiner Mikroumgebung untersucht, um die Konformationsänderung von bsa in Lösung zu detektieren.


Guanidin-Hydrochlorid-Lösung


Guanidin-Hydrochlorid ist ein üblicherweise verwendetes ionisches Modifizierungsmittel mit starker Polarität und hat eine starke Wechselwirkung mit den polaren Seitenketten der Aminosäure des nichtpolaren Lösungsmittels oder der nichtpolaren Substituenten und der Protein- und Peptidmoleküle. Im Zuge der Denaturierung mit der Zunahme der Guanidin-Hydrochlorid-Konzentration enthält die Konformationsänderung zwei verschiedene Teile des Tryptophan-Restes und der Bindungsregion [2]: Wo die anb-Bindungsregion für Guanidin-Hydrochlorid empfindlicher ist, kann eine geringe Konzentration dazu führen Konformationsänderungen: allmählich lose und hydrophilen Lösungsmitteln ausgesetzt, wenn die Guanidin-Hydrochlorid-Konzentration 2 mol · l-1 betrug, wurde sie vollständig dem Lösungsmittel ausgesetzt und im irreversiblen Faltungszustand. während die Tryptophan-Restregion die Wirkung einer geringen Konzentration an Guanidin-Hydrochlorid tolerieren kann, ist 0,4 ~ 0,5mol • l-1 ihre tolerierbare Guanidin-Hydrochlorid-Konzentration, und dann hat die Konformationsveränderung den dreistufigen Prozess der Verschärfungsverlängerung, 2mol · l, erfahren -1 war die kritische Konzentration, und es wurde vollständig dem Lösungsmittel ausgesetzt, wenn die Konzentration von Guanidin-Hydrochlorid 3,377 molol-l-1 betrug.
\u0026 emsp;

Harnstofflösung


verglichen mit Guanidin-Hydrochlorid, bsa ist stabiler in Harnstoff [3]. die Veränderungen von bsa in Harnstoff und die kritische Konzentration der Konformationsänderung wurden nach der Veränderung der Fluoreszenzparameter beschrieben. Die Ergebnisse zeigten, dass die Konformationsänderungen von bsa auch die Veränderung des Tryptophanrestes und die Bindungsregion der Sonde im Prozess der Harnstoffdenaturierung mit dem Anstieg der Harnstoffkonzentration einschlossen: die Sondenbindungsregion ist gegenüber Harnstoff empfindlicher und die Niedrig -Konzentrations-Denaturierungsmittel kann dazu führen, dass seine Konformationsänderungen sich lösen und dem hydrophilen Lösungsmittel aussetzen. die Tryptophan-Restregion gegenüber niedrigen Konzentrationen von Harnstoff (0 ~ 1,0mol • l-1) resistent ist, wird der Denaturierungsprozess einem triaxialen Prozess mit Kontraktionsverlängerung unterzogen und seine Konformationsänderungsrate erreicht ein Maximum bei einer Konzentration von 3,0 ~ 5,0 mol • l-1 und kritische Konzentration bei 5,4 mol • l-1, wurde der Tryptophanrest vollständig in einer Konzentration von 7,8 mol • l-1 und in einem irreversiblen depolarisierten Zustand dem Lösungsmittel ausgesetzt.


um die Wechselwirkung zwischen ans und bsa zu verstehen und die Veränderung der Proteinkonformation von der molekularen Ebene zu untersuchen, das Gesetz der Proteinkonformation mit dem Umwandlungswechsel zu etablieren, könnte relevantere Informationen und Theorie für die Forschung von Protein und den Fortschritt der biologischen liefern genetik und molekulare medizin


referenzen


[1] li huiqing, chen qiang Wechselwirkung von ans mit Rinderserumalbumin. spektroskopisches Labor, 2012, 29, 2889-2892.
[2] jin ke, zhang jiaxing, yin zongning. charakterisieren den konformationellen Veränderungsprozess von Rinderserumalbuminlösung durch Fluoreszenzparameter. chinesische Zeitschrift für Arzneimittelwissenschaften, 2013, doi: 10.11669 / cpj.2013.07.010.

[3] Zhang Jiaxing, Jin Ke, Yin Zongning. charakterisieren den Denaturierungsprozess von Rinderserumalbumin in Harnstoff durch Fluoreszenzparameter. huaxi pharmazeutische Zeitschrift, 2012,27, 371 ~ 375.


bearbeitet von suzhou yacoo science co., ltd.

Copyright © Suzhou Yacoo Science Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten

Onlineservice

service

Onlineservice

kontaktiere uns jetzt