banner
jüngster Forschungsfortschritt bei Hepatitis-B-Medikamenten und Impfstoffen

2017-10-27 14:34:44


Hepatitis B wird durch das Hepatitis-B-Virus (HbV) verursacht, kann nicht geheilt werden und kann in chronische Hepatitis, Leberzirrhose und Leberkrebs umgewandelt werden. Bei der Behandlung von chronischer Hepatitis b gibt es zwei Kategorien, nämlich Interferon (übliches Interferon, langwirkendes Interferon) und Nukleoside (Lamivudin, Adefovir, Entecavir), aber diese Medikamente sind nicht in der Lage, Hepatitis b zu heilen. Um Hepatitis B zu überwinden, scheuen die Wissenschaftler keine Mühe, neue Impfstoffe und neue Medikamente zu untersuchen. hier werden wir die jüngsten Fortschritte auf dem Gebiet der Hepatitis b überprüfen.


der neue Hepatitis-B-Impfstoff tg1050


tg1050 ist ein innovativer, durch Transgen entwickelter Hepatitis-B-Impfstoff, der Adenovirusvektoren zur Expression von drei Hepatitis-B-Virus-spezifischen Antigenen verwendet, die hbv-infizierte Zellen direkt abtöten oder die Immunantwort des t-Lymphozytenmediums des Patienten stimulieren. Vor kurzem veröffentlichte Transgen die klinischen Studienergebnisse von tg1050. Die Daten deuten darauf hin, dass tg1050 gut verträglich ist und eine starke spezifische Immunantwort induzieren kann und dass keine unerwünschten Ereignisse durch die Immunantwort verursacht werden.


arb-1467 von Arbutus


Arbutus sagte kürzlich, dass arb-1467 in präklinischen und klinischen Studien hervorragende Ergebnisse gezeigt hat. arb-1467 verwendet arbutus proprietäre Delivery-Technologie-Lipid-Nanopartikel-Plattform, die drei rnai-Triggerfaktoren enthält, die alle vier hbv-Transkripte ansprechen, wodurch die Spiegel aller viralen Antigene, cccdna und hbv-dna, reduziert werden. Jüngste klinische Ergebnisse in Phase 2 zeigten, dass arb-1467 zu einer signifikanten Senkung der Serum-Hbsag-Spiegel führen kann und ohne schwerwiegende unerwünschte Ereignisse gut vertragen wird.


neue Hepatitis-B-Arzneimittelkombination von Replikator


vor kurzem kündigte das kanadische biotechnologieunternehmen replicor neue forschungsdaten der kombination des hepatitisb-arzneimittels an. Die Kombination umfasst ein eigenes entwickeltes Rep2139, Tenofovirdipivoxilfumarat (tdf) und Peg-ifn. Die Daten zeigten, dass 80% der Patienten während der Behandlung nicht nur funktionell kontrolliert wurden, sondern auch nach der Behandlung stabil blieben. während der anschließenden Nachuntersuchung wurde die Leberfunktion dieser Patienten allmählich normal. Es wird geschätzt, dass die Anzahl der Patienten mit funktioneller Heilung weiter zunehmen wird.


Wir hoffen, dass mehr neue Hepatitis-B-Medikamente und Impfstoffe entwickelt werden können, um Hepatitis B vollständig zu heilen und die Ausbreitung von Hepatitis B zu hemmen, um Menschen zu helfen, diese schwere Krankheit zu überwinden.


herausgegeben von suzhou yacoo science co., ltd.


Copyright © Suzhou Yacoo Science Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten

Onlineservice

service

Onlineservice

kontaktiere uns jetzt