banner
Fermentationsverfahren zur Herstellung von l-2-Aminobuttersäure unter Verwendung von iptg als Induktor

2018-03-06 10:50:38

l-2-Aminobuttersäure ist eine unnatürliche Aminosäure, diehat die Funktion, die Übertragung von menschlichen Nerveninformationen zu hemmen,Erhöhung der Aktivität von Glucosephosphatase und Förderung des Metabolismus von GlucosephosphataseGehirnzellen. gegenwärtig umfassen l-2-Aminobuttersäuresyntheseverfahrenchemische und biologische Methoden. Die chemische Methode beinhaltet die Verwendung vonl-Methionin als Rohstoff zur Bildung von l-2-Aminobuttersäure unter Einwirkung vonraney ni und die chirale Auflösungsreaktion durchzuführen. biosynthetische Methodenumfassen enzymatische, Fermentation und so weiter.


chemische Methode entweder organische Synthese oder chemischeSplitting, die Kosten sind relativ hoch. zur Zeit die Biosynthese vonl-2-Aminobuttersäure hat die Vorteile milder Reaktionsbedingungen, hoheProzesseffizienz und gute Stereoselektivität. die industrielle Anwendung istvielversprechend. das Folgende beschreibt ein Verfahren zur Herstellung von 1-2-Aminobuttersäuredurch iptg-induzierte Fermentation [1]. Die Syntheseschritte sind wie folgt:

(1) der Stamm wird in einen Saatguttank eingeführt undkultiviert bei einer Temperatur von 33 ° C-37 ° C mit pH 6,5-7,5, ein gelöster SauerstoffKonzentration von 15% oder mehr und eine transplantierte Od von 9-25, um reif zu erhaltenSpezies.

(2) der reife Stamm ist mit einem Fermenter verbunden undkultiviert unter den folgenden Bedingungen: tiefe Flüssigkeit Belüftung Fermentation, dieEndkonzentration von iptg 0,1-0,3 mmol / l wird durch Mikrofiltration erreichtSterilisation oder Flusstechnik im frühen Stadium der Fermentation (kultiviertbis 15 Uhr). das erforderliche iptg wurde in 15 Stunden hinzugefügt. die Temperatur für die FermentationProzess ist in zwei Phasen unterteilt; Die Temperatur wird auf 34-37 ° C geregeltdas frühe Stadium der Gärung. wenn die Zellen bis zur Mitte logarithmisch wachsenPhase ist die Temperatur auf 30 bis 33 ° C eingestellt.

(3) nach der Fermentation ist die fermentierte Flüssigkeitzuerst sterilisiert durch eine keramische Membran und dann 2-4 kD MolekulargewichtUltrafiltrationsmembran und entfärbt durch Aktivkohle, adsorbiert durch 732Ionenaustauscherharz und mit Ammoniak eluiert, und durch Eindampfen zul-2-Aminobuttersäure erhalten.


die Reinheit des Produkts nach der Fermentationsmethodekann mehr als 95% erreichen, was die Produktionskapazität und das verbessertEffizienz der l-2-Aminobuttersäure und kann die großtechnische erfüllenindustrielle Herstellung von l-2-Aminobuttersäure.


Verweise:


[1] cao huajie, liu shuai usw., eine Methode fürHerstellung von l-2-Aminobuttersäure durch Fermentation, cn105671098a


bearbeitet von Suzhou Yacoo Wissenschaft co., Ltd. .

Copyright © Suzhou Yacoo Science Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten

Onlineservice

service

Onlineservice

kontaktiere uns jetzt