banner
2017 jährliches Treffen | Langzeitwirksamkeit von Zepatier

2017-10-25 13:04:55


Das 68. Jahrestreffen des amerikanischen Vereins zur Erforschung von Leberkrankheiten (aasld) fand vom 20. bis 24. Oktober 2017 in washington, DC, statt. Merck gab auf der Sitzung retrospektive Daten zur Langzeitwirksamkeit von Zepatier (Elbasvir) bekannt. / Grazoprevir) bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung bei chronischer Hepatitis-C-Virus-Infektion des Genotyps 1 oder 4.


Hepatitis C ist eine Lebererkrankung, die durch Hepatitis-C-Virus (hcv) verursacht wird und in mehrere Genotypen unterteilt ist. Im Gegensatz zu Hepatitis B ist der Impfstoff gegen Hepatitis C nicht verfügbar. Die chronische Hepatitis C kann sich zu Leberzirrhose und Leberkrebs entwickeln und ist eine große Bedrohung für die menschliche Gesundheit. Laut Statistiken liegt die globale Hepatitis-C-Virusinfektionsrate bei etwa 3%, die globalen Hepatitis-C-Patienten bei mehr als 170 Millionen Menschen und der große Behandlungsbedarf wurde nicht erfüllt. laut der neuesten Ausgabe Hepatitis C Behandlungsrichtlinien von 2017 aasld, sind die besten Regime für Typ 1b Hepatitis C: Zepatier (Elbasvir + Grazoprevir), Harvoni (Sofosbuvir + Ledipasvir), Viekira Pak (Ombitasvir + Paritaprevir + Ritonavir + Dasabuvir), Sofosbuvir + Simeprevir, Epclusa (Sofosbuvir + Velpatasvir).

darunter Zepatier (Elbasvir / Grazoprevir, 50 mg / 100 mg) ist die weltweit dritte Durchbruch Hepatitis-C-Cocktail-Therapie nach Harvoni von Gillard und Viekira von Abbvie, die von Merck, kombiniert oder nicht mit Ribavirin für die Behandlung von Erwachsenen mit chronischen hcv entwickelt Infektion in Genotypen 1 und 4. Das Medikament wurde von FDA Anfang 2016 genehmigt. Der Hauptbestandteil ist Ns5a-Inhibitor Elbasvir (50 mg) und NS3 / 4a Protease-Inhibitor Grazoprevir (100 mg), kann effektiv die Replikation und das Überleben von Hepatitis C-Virus hemmen, die Heilungsrate in der Bevölkerung mit Genotyp 1 Hepatitis C ist 94% ~ 97%, in Genotyp 4 Hepatitis C ist 97% ~ 100%. einschließlich solcher mit Zirrhose, schwerer Nierenfunktionsstörung, irgendeinem Grad der HIV / HCV-Koinfektion.


Auf der Konferenz umfassten die Daten von Merck mehr als 5.000 Patienten mit chronischer Hepatitis-C-Virusinfektion, die vom 1. Februar bis zum 31. Dezember 2016 eine Zepatier-Behandlung erhielten. Von den Patienten, die die Behandlung abschlossen, hatten 95,6% eine schwere chronische Nierenerkrankung und 97,1% eine mäßige Nierenerkrankung. chronisches Nierenleiden. mindestens 10 bis 12 Wochen nach der Behandlung lag die hcv rna unter der Bestimmungsgrenze.

Diese klinischen Daten haben weiter die klinische Wirksamkeit von Zepatier ergänzt, es ist eine gute Nachricht sowohl für Merck und Patienten mit Hepatitis C, Zepatier bewiesen noch einmal seine Wirksamkeit: Es hat immer noch langfristige Wirksamkeit für Patienten mit chronischer Hepatitis C-Virus-Infektion des Genotyps 1 oder 4 mit chronischer Nierenerkrankung. wir hoffen auch, dass mehr neue Medikamente für Hepatitis C und Hepatitis B herauskommen, um Lebererkrankungen zu beseitigen, die schwerwiegende Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben!


herausgegeben von suzhou yacoo science co., ltd.


Copyright © Suzhou Yacoo Science Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten

Onlineservice

service

Onlineservice

kontaktiere uns jetzt